New PDF release: Der grosse Selbst-Betrug : wie wir um unsere Zukunft

By Kai Diekmann

ISBN-10: 3492051227

ISBN-13: 9783492051224

Diekmann, Kai: Der große Selbstbetrug, Wie wir um unsere Zukunft gebracht werden, München, Piper 2007, 255 S., OPbd. m. OU., intestine erhalten

Show description

Read Online or Download Der grosse Selbst-Betrug : wie wir um unsere Zukunft gebracht werden PDF

Best german_3 books

Download PDF by Walter Eversheim, Tilo Pfeifer, Manfred Weck: 100 Jahre Produktionstechnik: Werkzeugmaschinenlabor WZL der

Ein Buch zum 100-jährigen Bestehen des Laboratoriums für Werkzeugmaschinen und Betriebslehre der RWTH Aachen, kurz Werkzeugmaschinenlabor (WZL) genannt. Ausführlich beschreibt es die Entwicklungsgeschichte von der kleinen Versuchswerkstatt im Keller zu einem der größten und leistungsfähigsten Hochschulinstitute in Europa.

Download e-book for kindle: Elektrische Energietechnik by Professor Dr.-Ing. Dieter Nelles, Dr.-Ing. habil. Christian

Die elektrische Energietechnik ist ein sehr breites Wissensgebiet, das sich mit der Erzeugung, Übertragung und Anwendung der Elektroenergie befasst. Einzelne Teilaspekte werden eingehend in der Literatur behandelt. Das vorliegende Buch bringt eine zusammenhängende Darstellung der energietechnischen Grundlagen und geht auf die wichtigsten Betriebsmittel, ihren konstruktiven Aufbau, aber vor allem auf ihr Klemmenverhalten ein.

New PDF release: Organisation in der Produktionstechnik: Konstruktion

Der 2. Band vermittelt die Grundkenntnisse über den Aufbau und die company des Produktionsbereiches Konstruktion sowie die dort auszuführenden Aufgaben. Neben grundlegenden Methoden, die in der Konstruktion Anwendung finden, werden Maßnahmen und Hilfsmittel für eine rationelle Bearbeitung der unterschiedlichen Aufgabenkomplexe vorgestellt.

Extra resources for Der grosse Selbst-Betrug : wie wir um unsere Zukunft gebracht werden

Sample text

Unsere Nazi-Vergangenheit hatte in der Bundesrepublik seit den 70er-Jahren jeden Patriotismus geradezu erstickt. Schon wer das Wort in den Mund nahm, lief Gefahr, in die rechte Schmuddelecke gestellt zu werden. Die meisten hiel­ ten es mit Bob Dylan, der sagte, Patriotismus sei eine »An­ gelegenheit für Strauchdiebe«. Anders die wirtschaftlich bankrotte DDR: Sie fütterte die Liebe zum Land – und war es auch noch so korrupt geführt – mit der Erinnerung an eine stolze Vergangenheit. Sie entdeckte Luther, Friedrich den Großen und sogar Bismarck für sich und damit so etwas wie einen DDR-Patriotismus – Patriotismus als Vielzweck­ waffe.

Schuldgefühle sind also unange­ bracht, ja sie schaden uns. Charlotte Knobloch meint sogar, dass die Schuldgefühle zu einer Abwehrreaktion führten, nach dem Motto: Lasst uns doch endlich in Ruhe, wir wol­ len davon nichts mehr wissen. Daher fordert sie, alles dafür zu tun, »den jungen Leuten nicht das Gefühl zu geben, sie seien schuldig an der Vergangenheit. Denn dann können sie ja auch keine Patrioten sein. « Patrioten müssen wir sein, um als Gesellschaft und Staat Bestand zu haben. Mit dem Patriotismus verhält es sich nämlich so wie mit dem Selbstwertgefühl eines jeden Einzel­ nen.

Der Sinn der Störgeräusche ist leicht zu erkennen. Die Brutalität der Verbrechen soll übertönt werden von Relativierungsdebat­ ten, wie sie die Sympathisanten der RAF schon zu Tatzeiten erfolgreich angezettelt haben. « Von den Opfern hingegen spricht fast niemand mehr. Andreas von Mirbach (†44), Heinz Hillegaart (†64), Sieg­ fried Buback (†57), Jürgen Ponto (†53), Hanns Martin Schleyer (†62), Ernst Zimmermann (†55), Karl Heinz Beck­ urts (†56), Gerold von Braunmühl (†51), Alfred Herrhausen (†59), Detlev Karsten Rohwedder (†58) geraten allmählich in Vergessenheit.

Download PDF sample

Der grosse Selbst-Betrug : wie wir um unsere Zukunft gebracht werden by Kai Diekmann


by Kevin
4.0

Rated 4.94 of 5 – based on 15 votes