Download e-book for iPad: Die Kunst der Augsburger Goldschmiede 1529 – 1828. Teil 1 by Helmut Seling

By Helmut Seling

Искусство ювелиров славного немецкого города Аугсбурга. Первый том солидного немецкого исследования. Центр финансовогокапитала Аугсбург был одним из мощнейших городов, которые превратили Европу в индустриальный форпост мира. Книга посвященатворчеству многочисленных династий златокузнецов Аугсбурга. Немецкий автор описывает не только технологии, но и уделяет внимание художественным достоинствам изделий ювелиров. Внушительный альбом, заслуживающий внимания всех, кто интересуется ювелирным искусством и становлением декоративно-прикладного искусства Европы эпохи Возрождения и Нового времени.

Show description

Read or Download Die Kunst der Augsburger Goldschmiede 1529 – 1828. Teil 1 PDF

Similar german_3 books

Download PDF by Walter Eversheim, Tilo Pfeifer, Manfred Weck: 100 Jahre Produktionstechnik: Werkzeugmaschinenlabor WZL der

Ein Buch zum 100-jährigen Bestehen des Laboratoriums für Werkzeugmaschinen und Betriebslehre der RWTH Aachen, kurz Werkzeugmaschinenlabor (WZL) genannt. Ausführlich beschreibt es die Entwicklungsgeschichte von der kleinen Versuchswerkstatt im Keller zu einem der größten und leistungsfähigsten Hochschulinstitute in Europa.

Download e-book for iPad: Elektrische Energietechnik by Professor Dr.-Ing. Dieter Nelles, Dr.-Ing. habil. Christian

Die elektrische Energietechnik ist ein sehr breites Wissensgebiet, das sich mit der Erzeugung, Übertragung und Anwendung der Elektroenergie befasst. Einzelne Teilaspekte werden eingehend in der Literatur behandelt. Das vorliegende Buch bringt eine zusammenhängende Darstellung der energietechnischen Grundlagen und geht auf die wichtigsten Betriebsmittel, ihren konstruktiven Aufbau, aber vor allem auf ihr Klemmenverhalten ein.

Get Organisation in der Produktionstechnik: Konstruktion PDF

Der 2. Band vermittelt die Grundkenntnisse über den Aufbau und die service provider des Produktionsbereiches Konstruktion sowie die dort auszuführenden Aufgaben. Neben grundlegenden Methoden, die in der Konstruktion Anwendung finden, werden Maßnahmen und Hilfsmittel für eine rationelle Bearbeitung der unterschiedlichen Aufgabenkomplexe vorgestellt.

Extra resources for Die Kunst der Augsburger Goldschmiede 1529 – 1828. Teil 1

Example text

Fur praktische Anwendungen ist die Kenntnis uber den relevanten Teil der Kurve, d. h. das Intervall zwischen kostenbedingter oder zielabhangiger Preisuntergrenze und wettbewerblich bedingter Preisobergrenze, ausreichend. Der gewinnoptimale Preis ist dort, wo das Produkt aus Absatz und Stiickdeckungsbeitrag (Verkaufspreis abzuglich Grenzkosten) maximal ist. Die Preiselastizitat der Nachfrage als wesentlicher Kennwert der Preisabsatzfunktion informiert liber die Relation von prozentualer Absatzanderung und prozentualer Preisanderung.

Sie wird deshalb auch als Triffin'scher Koeffizient bezeichnet. Vgl. Triffin 1962, S. 103 ff; Zentes 1974, Sp. 1675 f 35 • 8 < 0; das Verhaltnis zwischen den Produkten ist mehr oder weniger komplementar, denn die Preisanderung eines Produktes fiihrt eine gegenlaufige proportionale (e = -1), eine iiberproportionale (e < -1) oder eine unterproportionale (e > -1) Nachfrageanderung bei dem anderen Produkt herbei. Auch wenn Preisabsatzfunktion und Elastizitaten einen wichtigen theoretischen Stellenwert einnehmen, so wird ihre Heranziehung doch vielfaltig kritisiert.

Howard/Sheth 1969, S. 30 und S. 139 ff; Muller-Hagedom 1983, S. 940 Siehe Diller 1982a, S. ; Diller 1978, S. 22 ff Vgl. Muller-Hagedom 2004, S. 179 sowie Muller-Hagedom 1993, S. 212 So beispielsweise am Institut ftir Sozialpsychologie der Universitat zu Koln. Vgl. Muller/Mai 1986, S. 100. Auch in der angloamerikanischen Literatur gibt es vielzMhlige Auseinandersetzungen zur Preisresponse. Vgl. beispielhaft Zeithaml 1984, S. 612 ff. Vgl. Trommsdorff 1997, S. 4). Grundsatzlich konnen die Ergebnisse der verhaltensorientierten Preisforschung in die deskriptive Entscheidungstheorie als forschungsleitende Theorie integriert werden.

Download PDF sample

Die Kunst der Augsburger Goldschmiede 1529 – 1828. Teil 1 by Helmut Seling


by Robert
4.0

Rated 4.09 of 5 – based on 28 votes