Download e-book for kindle: Form, System und Psyche: Zur Funktion von psychischem System by Michael Urban

By Michael Urban

ISBN-10: 3531167138

ISBN-13: 9783531167138

Die Frage nach dem Verhaltnis zwischen den Einzelnen und dem Sozialen ist spatestens seit der Erfindung der Soziologie im 19. Jahrhundert Thema einer Vielzahl theoretischer Klarungs- und Beschreibungsansatze. In immer wieder neuen Varianten wurde versucht, dieses Verhaltnis zu begreifen als die Relation von Teil und Ganzem, von Individuum und Gesellschaft, von psychischen und sozialen oder von subjektiven und objektiven Strukturen - um nur die wichti- ten der zumeist binar strukturierten Begrifflichkeiten anzusprechen, die zur Theoretisierung dieses Zusammenhangs genutzt wurden. Der Diskurszus- menhang der soziologischen Systemtheorie in der von Luhmann (insbesondere 1 1987, 1997) begrundeten und von einer Reihe anderer Autoren weiterent- ckelten shape hat zur Bestimmung dieses Verhaltnisses einen spezifischen und von den bisherigen Konzepten stark abweichenden Vorschlag hervorgebracht: In Anschluss an die Arbeiten Luhmanns (vgl. etwa 1987: 32, 192) wird das Feld des Sozialen uber den Ausschluss des Psychischen konstituiert. Soziale Systeme bilden sich nach dieser theoretischen Konstruktion nicht uber das gemeinsame Handeln oder Interagieren von Menschen, Individuen oder Subjekten, sondern werden als operativ geschlossene, ihrer eigenen Autopoiesis folgende Systeme konzipiert, die sich uber die Selbstkontinuierung der Vernetzung eines spezi- schen Typus von Operationen bilden. Dieser systemkonstituierende Operatio- typus wird fur soziale Systeme in der Kommunikation gefunden (Luhmann 1987: 193, 1997: 81).

Show description

Read or Download Form, System und Psyche: Zur Funktion von psychischem System und struktureller Kopplung in der Systemtheorie PDF

Similar chemistry books

Download PDF by Kenneth D. Black (Editor) Graham Shimmield (Editor): Biogeochemistry of Marine Systems (Sheffield Biological

Marine structures differ of their sensitivities to perturbation. Perturbation should be insidious - resembling expanding eutrophication of coastal parts - or it can be dramatic - resembling a reaction to an oil spill or another twist of fate. weather swap could ensue incrementally or it can be abrupt, and environment resilience could be a fancy functionality of the interactions of the standards and species mediating key biogeochemical procedures.

Download PDF by Nicola Senesi, Kevin J. Wilkinson: Biophysical Chemistry of Fractal Structures and Processes in

This ebook goals to supply the clinical neighborhood with a singular and invaluable strategy in accordance with fractal geometry options at the very important houses and strategies of numerous environmental structures. the translation of complicated environmental platforms utilizing smooth fractal ways is in comparison and contrasted with the extra classical ways.

Chemistry of Heterocyclic Compounds: Pyridine Metal - download pdf or read online

Content material: bankruptcy 1 necessities of Coordination Chemistry (pages 1–12): bankruptcy 2 ? ?Pyridine Coordination Compounds with Nontransition Metals (pages 13–185): bankruptcy three ? ?Pyridine Coordination Compounds with Transition Metals (pages 186–2067): bankruptcy four Coordination Compounds of Metals With Pyridine 1?

Additional info for Form, System und Psyche: Zur Funktion von psychischem System und struktureller Kopplung in der Systemtheorie

Sample text

Der Rückgriff auf eine geo41 So betont etwa Schiltz, dass sich der Ausgangspunkt des Formkalküls in einem zweidimensionalen Raum findet (2007: 11); der Formkalkül beginnt mit der Notation einer topologischen Asymmetrie (vgl. Schiltz 2007: 13). Zu den theoretischen Problemen, die sich ergeben, wenn man in der Metapher des Raums verbleibt und dann Innen- und Außenzustände des Systems oder des Formbegiffs abgrenzen will, vergleiche Fuchs (2001: 28ff). 42 Auch dies wird von Schiltz gesehen. Er benennt drei zentrale Aspekte der in den Laws of Form enthaltenen: „...

So betrachtet etwa auch Schiltz (2007) Luhmanns Rezeption in Hinblick auf die erkenntnistheoretische Dimension der Relevanz für ontologische und epistemologische Fragen als eine durchaus angemessene. Zur Rezeption des spencer-brownschen Formkalküls im Kontext der Logik vergleiche exemplarisch Kaehr (1993) und Varga von Kibéd und Matzke (1993). Die Rezeption der Laws of Form bei Luhmann 37 achters. Die Theorie des operativen Aufbaus von Formen muß also vor allen diesen Unterscheidungen ansetzen.

Es ist oben gezeigt worden, dass sich Spencer Browns erkenntnistheoretisches Interesse an den Gesetzen der Form in der Figur der ersten Unterscheidung fokussieren lässt. Schon in dieser Figur ist das Theoriemoment der Beobachtung immer impliziert – auch wenn Spencer Brown dies in der Artikulation seiner theoretischen Figuration nicht so direkt ins Zentrum der Darstellung rückt wie dies Luhmann in seiner Rezeption tut. Eine unmittelbare Integration der Konzepte der Form und der Beobachtung wird bei Spencer Brown allerdings über die Zirkularität der Konstruktion deutlich, in der sich Anfang und Ende des Haupttextes des Kalküls der Form berühren.

Download PDF sample

Form, System und Psyche: Zur Funktion von psychischem System und struktureller Kopplung in der Systemtheorie by Michael Urban


by George
4.1

Rated 4.80 of 5 – based on 26 votes