Download e-book for kindle: Statistik und Ökonometrie für Wirtschaftswissenschaftler: by Benjamin Auer, Horst Rottmann

By Benjamin Auer, Horst Rottmann

ISBN-10: 383490323X

ISBN-13: 9783834903235

ISBN-10: 3834963720

ISBN-13: 9783834963727

Das vorliegende Werk umfasst das gesamte statistische und ökonometrische Grundwissen, das für ein wirtschaftswissenschaftliches Studium benötigt wird. Verständlich und präzise werden an zahlreichen Beispielen die verschiedenen statistischen und ökonometrischen Herangehensweisen erklärt.
Anhand verschiedenster Praxisfälle mit Musterlösungen und unter Einsatz der software program EViews und Excel werden die Inhalte greifbar, mittels zahlreicher Aufgaben wird die Anwendung des erlernten Wissens trainiert. Durch die geschickte Auswahl und Darstellung des Stoffs wird dabei das notwendige information zum erfolgreichen Meistern empirischen Fragestellungen in Bachelor- und Masterarbeiten vermittelt.
Online finden Sie weiteres Übungsmaterial zur Vertiefung des Stoffes sowie zahlreiche Excel-Tools und EViews-Workfiles. Der Ökonometrieteil der three. Auflage wurde vollständig überarbeitet und um ein Kapitel zur Volatilitätsmodellierung (ARCH/GARCH) sowie verschiedene Aspekte der Zeitreihenanalyse (Konjunkturindikatoren, autoregressive Modellierung von Anleiherenditen) erweitert.

Show description

Read or Download Statistik und Ökonometrie für Wirtschaftswissenschaftler: Eine anwendungsorientierte Einführung PDF

Best operations research books

Download e-book for kindle: Complex Scheduling (GOR-Publications) by Peter Brucker

This publication offers versions and algorithms for advanced scheduling difficulties. in addition to resource-constrained undertaking scheduling issues of functions additionally job-shop issues of versatile machines, transportation or restricted buffers are mentioned. Discrete optimization tools like linear and integer programming, constraint propagation options, shortest direction and community circulation algorithms, branch-and-bound tools, neighborhood seek and genetic algorithms, and dynamic programming are offered.

Read e-book online Optimization for Industrial Problems PDF

Commercial optimization lies at the crossroads among arithmetic, computing device technology, engineering and administration. This publication offers those fields in interdependence as a talk among theoretical points of arithmetic and desktop technological know-how and the mathematical box of optimization idea at a pragmatic point.

Download PDF by Hans-Jürgen Zimmermann: Fuzzy Set Theory — and Its Applications

Seeing that its inception two decades in the past the idea of fuzzy units has complicated in a number of methods and in lots of disciplines. purposes of this concept are available in synthetic intelligence, desktop technology, regulate engineering, choice concept, professional platforms, good judgment, administration technological know-how, operations learn, development popularity, robotics and others.

Read e-book online Real Options Valuation: The Importance of Stochastic Process PDF

The writer exhibits that modelling the doubtful money circulation dynamics of an funding venture merits cautious awareness in genuine recommendations valuation. concentrating on the case of commodity expense uncertainty, a vast empirical examine finds that, opposite to universal assumptions, costs are frequently non-stationary and show non-normally dispensed returns.

Additional resources for Statistik und Ökonometrie für Wirtschaftswissenschaftler: Eine anwendungsorientierte Einführung

Sample text

An, es ist eine geordnete Urliste von Werten 1, 2, 3, 4, 5 gegeben. Der Median liegt hier klar bei ~cd = 3. Tritt nun an die Stelle des Wertes 5 der Wert 100, so liegt ein Ausreißer vor. Dieser hat jedoch keinen Einfluss auf den Median, da der Wert 3 schließlich seine Position in der Mitte behält. • Der Median ist das wichtigste Lagemaß für ordinalskalierte Daten. 3 Arithmetisches Mittel Der wohl bekannteste und wichtigste Lageparameter ist das auch als Durchschnittswert bezeichnete arithmetische Mittel x .

Es ist hier (nur hier) sinnvoll, die absoluten und relativen Häufigkeiten in aufsteigender Reihenfolge der a j zu surrunieren. Durch fortlaufende Aufsurrunierung (Kumulierung) der absoluten Häufigkeiten einer Häufigkeitsverteilung mit a j < a 2 < ... < a k lassen sich sog. absolute Summenhäufigkeiten oder kumulierte absolute Häufigkeiten H(x) = H(X ~ x) = L h(a (12: 7) j) 21~X ermitteln, wobei H(x) die Anzahl jener Merkmalsträger angibt, welche einen Merkmalswert besitzen, der höchstens (kleiner oder gleich) x beträgt.

J ) Analog lassen sich sog. relative Summenhäufigkeiten oder kumulierte relative Häufigkeiten ermitteln. Für diese gilt F(x) = F(X ~ x) = L f(a j ) (12: 8) , al~x wobei F(x) den Anteil der Merkmalsträger angibt, welche einen Merkmalswert aufweisen, der höchstens x beträgt. Alternativ kann die Bestirrunung von F(x) auch über den Zusarrunenhang F(x) = H(x) (12: 9) n erfolgen. Wir bezeichnen (12: 8) auch als empirische Verteilungsfunktion. Da für die Häufigkeitsverteilung a j < a 2 < ... < a k gilt, ist der Funktionswert für ein jedes x, welches kleiner als a t ausfällt, unweigerlich Null.

Download PDF sample

Statistik und Ökonometrie für Wirtschaftswissenschaftler: Eine anwendungsorientierte Einführung by Benjamin Auer, Horst Rottmann


by Kenneth
4.2

Rated 4.54 of 5 – based on 41 votes