New PDF release: Strategischer Wettbewerb: Eine Einführung in die

By Bernd Woeckener

ISBN-10: 3642369901

ISBN-13: 9783642369902

ISBN-10: 364236991X

ISBN-13: 9783642369919

Dieses Lehrbuch führt in die Grundlagen der Industrieökonomik ein. Gegenstand der examine sind die Entscheidungen der Unternehmen unter den Bedingungen oligopolistischen Wettbewerbs bei homogenen und bei differenzierten Gütern. Im Zentrum stehen dabei die Herleitung und die Erläuterung der optimalen Unternehmensentscheidungen mit Blick auf die Aktionsparameter Preis, Produktionskapazität, Produktdesign, Produktqualität sowie Produkt- und Prozessinnovation. Behandelt wird zudem der Zusammenhang zwischen der Profitabilität und der Stabilität von Kartellen und Fusionen einerseits und der Marktstruktur andererseits. Dem wettbewerbsrechtlichen Rahmen des oligopolistischen Wettbewerbs ist ein eigenes Kapitel gewidmet. Die examine der zu treffenden Entscheidungen erfolgt stets als textual content, grafisch und analytisch - zunächst immer möglichst allgemein, anschließend konkretisiert an einem speziellen Fall.

Das vorliegende Lehrbuch erlaubt einen Einsatz sowohl in Bachelor-Studiengängen (Kapitel eins bis vier) als auch in Masterstudiengängen (insgesamt oder ab Kapitel fünf). Die three. Auflage wurde vollständig durchgesehen, aktualisiert und in Teilen ergänzt. Ausführliche Kapitelzusammenfassungen mit weiterführenden Literaturhinweisen stellen zusätzliche Lernhilfen dar.

Show description

Read Online or Download Strategischer Wettbewerb: Eine Einführung in die Industrieökonomik PDF

Similar microeconomics books

Strategic Marketing Management (3rd Edition) by Colin Gilligan, Richard M. S. Wilson PDF

This 3rd version of Strategic advertising administration confirms it because the vintage textbook at the topic. Its step by step strategy offers accomplished assurance of the 5 key strategic stages:
* the place are we now? - Strategic and advertising research
* the place can we are looking to be? - Strategic path and process formula
* How may well we get there? - Strategic selection
* Which approach is better? - Strategic assessment
* How do we determine arrival? - Strategic implementation and control

This new revised and up to date 3rd variation has thoroughly new chapters on 'The Nature and position of aggressive Advantage' and 'The Strategic administration of the improved advertising Mix', and large new fabric covering:
* The altering function of selling
* methods to analysing advertising power
* E-marketing
* Branding
* client courting administration
* dating administration myopia
* The decline of loyalty

The e-book keeps the foremost positive factors that make it crucial studying for all these learning the administration of promoting - a powerful emphasis on implementation, modern mini situations, and questions and summaries in every one bankruptcy to augment key issues. well known because the such a lot authoritative, profitable and influential textual content within the zone, the recent variation continues to be an irreplaceable source for undergraduate and graduate scholars of industrial and advertising, and scholars of the CIM degree.

Download PDF by Elwyn R. Berlekamp, John H. Conway, Richard K. Guy: Winning Ways: For Your Mathematical Plays

This vintage on video games and the way to play them intelligently is being re-issued in a brand new, 4 quantity version. This e-book has laid the root to a mathematical method of enjoying video games. The clever authors wield witty phrases, which wangle splendidly profitable methods. In quantity 1, the authors do the Spade paintings, offering theories and methods to "dissect" video games of assorted buildings and codecs with a purpose to enhance profitable concepts.

Extra info for Strategischer Wettbewerb: Eine Einführung in die Industrieökonomik

Sample text

6 Kostenführerschaft und Wohlfahrt 41 Abb. 18 Drastischer Grenzkostenvorteil im Preiswettbewerb S [ N S *Y B N ˜( ˜[ [ [ Menge ergibt sich gemäß der Gesamtnachfragefunktion. Nun realisiere einer der beiden eine Grenzkostensenkung. Wir wollen zunächst annehmen, diese falle so deutlich aus, dass der Innovator sich anschließend wie ein Monopolist ohne Konkurrenz verhalten kann. Diesen Fall zeigt die Abb. 18. Gemäß der monopolistischen Outputregel ergibt sich die gewinnmaximale Menge im Schnittpunkt der neuen Grenzkosten mit der Grenzerlösfunktion und der zugehörige Preis folgt gemäß der Gesamtnachfragefunktion.

Die Auswirkungen dieser Grenzkostensenkung schauen wir uns zunächst für den Fall des homogenen Preiswettbewerbs und anschließend für jenen des homogenen Mengenwettbewerbs an. Es ist klar, dass im ersten Fall die Auswirkungen drastischer sein werden als im zweiten, da im Preiswettbewerb die Wettbewerbsintensität viel höher ist. 3 mit konstanten und gleichen Grenzkosten aller (im Folgenden: beider) Anbieter als Ausgangssituation an. 6 Kostenführerschaft und Wohlfahrt 41 Abb. 18 Drastischer Grenzkostenvorteil im Preiswettbewerb S [ N S *Y B N ˜( ˜[ [ [ Menge ergibt sich gemäß der Gesamtnachfragefunktion.

SM SL  ˜(L SB  M ˜SL Dabei dominiert der positive Kreuzpreiseffekt der Nachfrage den zweiten Teileffekt. Etwas anderes ist hier sehr unwahrscheinlich. Denn der Einfluss des Konkurrentenpreises auf das Nachfrageniveau der betrachteten Variante wird betragsmäßig höher sein als sein Einfluss auf die Steigung ihrer Nachfragefunktion. 10 zeigt anhand eines linearen Beispiels den Verlauf der preisbezogenen Grenzerlöse in Abhängigkeit vom eigenen Preis und in Abhängigkeit vom Preis einer Konkurrenzvariante.

Download PDF sample

Strategischer Wettbewerb: Eine Einführung in die Industrieökonomik by Bernd Woeckener


by George
4.1

Rated 4.49 of 5 – based on 13 votes