Get Strukturwandel und die Dynamik von Abhängigkeiten : ein PDF

By Matthias Kempf

ISBN-10: 383509596X

ISBN-13: 9783835095960

Show description

Read or Download Strukturwandel und die Dynamik von Abhängigkeiten : ein Theorieansatz und seine Illustration am deutschen Kabelnetzsektor PDF

Similar german_3 books

New PDF release: 100 Jahre Produktionstechnik: Werkzeugmaschinenlabor WZL der

Ein Buch zum 100-jährigen Bestehen des Laboratoriums für Werkzeugmaschinen und Betriebslehre der RWTH Aachen, kurz Werkzeugmaschinenlabor (WZL) genannt. Ausführlich beschreibt es die Entwicklungsgeschichte von der kleinen Versuchswerkstatt im Keller zu einem der größten und leistungsfähigsten Hochschulinstitute in Europa.

Download PDF by Professor Dr.-Ing. Dieter Nelles, Dr.-Ing. habil. Christian: Elektrische Energietechnik

Die elektrische Energietechnik ist ein sehr breites Wissensgebiet, das sich mit der Erzeugung, Übertragung und Anwendung der Elektroenergie befasst. Einzelne Teilaspekte werden eingehend in der Literatur behandelt. Das vorliegende Buch bringt eine zusammenhängende Darstellung der energietechnischen Grundlagen und geht auf die wichtigsten Betriebsmittel, ihren konstruktiven Aufbau, aber vor allem auf ihr Klemmenverhalten ein.

Walter Eversheim's Organisation in der Produktionstechnik: Konstruktion PDF

Der 2. Band vermittelt die Grundkenntnisse über den Aufbau und die business enterprise des Produktionsbereiches Konstruktion sowie die dort auszuführenden Aufgaben. Neben grundlegenden Methoden, die in der Konstruktion Anwendung finden, werden Maßnahmen und Hilfsmittel für eine rationelle Bearbeitung der unterschiedlichen Aufgabenkomplexe vorgestellt.

Additional info for Strukturwandel und die Dynamik von Abhängigkeiten : ein Theorieansatz und seine Illustration am deutschen Kabelnetzsektor

Sample text

Vgl. Jessop (2001), S. 1214ff. Vgl. Beckert et al. (2005), S. , Berner et al. (2006), S. 31, Büllingen et al. (2002), S. , und Jungbeck (1998), S. 5253. DiMaggio/Powell (1983), S. 148. Vgl. Phillips et al. (2000), S. 28. DiMaggio/Powell (1983), S. 148. Die Position des Unternehmens im organisatorischen Feld 23 Institutionen oder Individuen in Bezug auf die externe Abgrenzung als ‚relevante‘ Akteure gelten, überlassen die Autoren darum der Wahrnehmung durch die Akteure. 1 Institutionelle Perspektive Eine stärker differenzierte Darstellung des organisatorischen Felds erschließt sich aus institutioneller Sichtweise, welche die formellen und informellen Beziehungen von politischen und ökonomischen Akteure beschreibt.

53, Pfeffer/Salancik (2003), S. 41, und Sjurts (2000), S. 117-119. Vgl. Sjurts (2000), S. 119. Siehe ebenfalls Laux/Liermann (1997), S. 41, und Pfeffer/Salancik (2003), S. 41. Man kann vermuten, dass Coopetition keine für den Kabelnetzsektor spezifische Konstellation, sondern in vielen Industrien eher den Regelfall als die Ausnahme darstellt (vgl. Sjurts (2000), S. 118, und die dort angegebenen Quellen). Vgl. Kochan/Schmidt (1972), S. 359-360, und Thompson (1967), S. 54-55. Pennings (1981) unterscheidet hierbei drei Arten: horizontale Interdependenzen zwischen Unternehmen im Wettbewerb um knappe Ressourcen, vertikale auf Grund von Verflechtungen zwischen Abnehmern und Produzenten sowie symbiotische 28 Entwicklung der Problemdarstellung und Auswahl einer Kerntheorie ƒ Ressourceninterdependenz beschreibt Verbundvorteile, die sich durch den Nutzenzuwachs einer gemeinsamen Ressourcenverwendung gegenüber ihrer Einzelverwendung ergeben.

4 25 Das vertikale und horizontale Beziehungsnetzwerk von Unternehmen Nach der detaillierten Beschreibung und Klassifikation der Akteure lassen sich weitere Konzepte hinzuziehen, um die Beziehungen zwischen den politischen und ökonomischen Akteuren zu beschreiben. 1 Horizontale Dimension Das Unternehmen selbst ist als primär ökonomischer Akteur vor allem auf den oben definierten Institutionenebenen 3 und 4 verankert. Bei der horizontalen Betrachtung wird darum auf die Beziehungen innerhalb dieser Ebenen eingegangen.

Download PDF sample

Strukturwandel und die Dynamik von Abhängigkeiten : ein Theorieansatz und seine Illustration am deutschen Kabelnetzsektor by Matthias Kempf


by Kevin
4.1

Rated 4.82 of 5 – based on 31 votes